Herzlich Willkommen

an der Mittelschule Webling!

 

Einblicke in die Mittelschule Webling

Dringende Informationen für alle Erziehungsberechtigten!

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

Anbei die Neuerungen ab Montag, den 17.10.2021:

  • Ab Montag ist für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule wieder normaler Unterricht (Montag -Freitag)
  • Der Stundenplan ist wieder so wie zu Schulbeginn ( Mittwoch - offenes Lernen).
  •  In der Schule ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend und für die Schüler ab 14 das Tragen einer FFP2-Maske.
  • Die Schülerinnen und Schüler werden drei mal in der Woche getestet, d.h. Montag, Mittwoch und Freitag sind Testtage.

Aktuelle Informationen: Klicke hier

Achtung: Elternbriefe  hier verfügbar


Information:   Schulpsychologische Beratungsstelle

So melden Sie Ihr Kind an.

Information für Erziehungsberechtigte für die Aufnahme an der MS Graz-Webling (Schuljahr 2021/2022)

Anmeldefrist Montag, 22.02.2021 - Freitag, 05.03.2021, jeweils von 8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Direktion im Erdgeschoß

 

Zur Anmeldung benötigen Sie folgende Dokumente:

    • die Schulnachricht oder das Jahreszeugnis im Original (keine Kopie)
    • Meldezettel im Original
    • Ausgefülltes Schülerinnen Aufnahmeblatt (siehe im Anhang)

Achtung: Speziell für die polytechnischen Klassen ist eine zeitgerechte Anmeldung notwendig!

Dir. Barbara Pauli, Schulleitung

 

Anmeldeformular

Tag der Offenen Tür Online

Der Tag der Offenen Tür fand diesmal online an  zwei Tagen  (28 - und 29. Jänner 2021) statt. Dabei gab es die Gelegenheit  alles Wissenswerte über unsere Mittelschule zu erfahren.




Die MS Webling ist eine ENIS-Schule.

ENIS ist ein Netzwerk europäischer Schulen, in denen Informationstechnologien eine bedeutende Rolle spielen. In den zertifizierten Schulen muss die Infrastruktur dafür sehr ausgereift sein, und es müssen didaktische und methodische Konzepte erprobt und umgesetzt werden. Der Austausch von Erfahrungen und Informationen auf schulischer Ebene ist eines der Hauptziele dieses europäischen Netzwerks

ENIS Austria umfasst derzeit 40 Partnerschulen, die aufgrund ihrer besonderen Ausstattung und Projektarbeit mit Zertifikaten ausgestattet wurden.